Willkommen beim Tennis-Club in Plankstadt
Willkommen beim Tennis-Club in Plankstadt

Damen 30

 

1. Bezirksliga

Mannschaftsführerin Binke Malzahn 0176-23396729

16.7.2017

Die Damen 30 konnten leider bei ihrem letzten Heimspiel der Sommersaison keinen Punkt gegen die TSG Germania Dossenheim erkämpfen. Da dies im Vorfeld aufgrund der guten Ergebnisse des gegnerischen Titelaspiranten schon abzusehen war, tat dies der guten Stimmung keinen Abbruch. Ein Platz in der vorderen Tabellenhälfte ist trotzdem sicher. Es steht noch ein Auswärtsspiel an.

Vanessa Meier

Foto von links nach rechts stehend: Eva, Susanne, Gabi, Christina, Vanessa. Kniend: Sveti, Binke

21.5.2017

Bei besten Tenniswetter konnten die Damen 30 gegen TC Kurpfalz St. Ilgen mit 7:2 punkten. (Kluckas, v. Reiswitz, Leibert, Eichhorn, Windisch, Mahlzahn/Windisch, Maier/ Eichhorn w.o.). Nach drei Medenspielen verbuchen die Damen nun zwei Siege.

 

Am Sonntag steht ein Heimspiel gegen die TG Rheinau an.

 

Vanessa Maier

Damen 40-I

 

2. Bezirksklasse

Mannschaftsführerin Beate Kolb 0176-43479574

Endstand

22.7.2017

 

Die Damen 40/1 hatten ihr letztes Medenspiel beim TV Bammental. Hier ging es bei beiden Mannschaften um Gruppenplatz zwei. Nach 5 gewonnenen Einzeln von K. Brendel, D. Denk, B. Kolb, A. Schmidt und H. Vorderwülbecke war der zweite Tabellenplatz sicher und die Freude darüber groß.

 

Bei den Doppeln konnten nur  Kolb /Schmidt gewinnen. Brendel/Denk und Leibert/ Vorderwülbecke verloren jeweils 8:10 im Matchtiebreak.

 

So war der Endstand 6:3 für Plankstadt und es wurde gemeinsam mit sehr netten und fairen Gegnerinnen bei dem dort stattfindenden Sommerfest angestoßen (siehe Bild).

                                                                                                                                    H. Vorderwülbecke

Mit sichtbar viel Spaß bei der Sache!

15.7.2017

 

Unser vorletztes Spiel gegen TC Leimen konnten wir erfolgreich mit 8:1 bei klaren Ergebnissen gewinnen. Nach den Enzeln stand es bereits 6 : 0. Für die Siege sorgten:

K. Leibert, H. Vorderwühlbecke, K. Brendel, B. Kolb, D. Denk und A. Schmidt. Von den drei Doppel konnten wir zwei für uns verbuchen. Ein Doppel musste nach Matchtiebreak abgegeben werden.

 

Beim letzten Spiel in Bammental geht es für uns noch darum den 2. Tabellenplatz zu halten.

Beate Kolb

9.7.2017

Am letzten Samstag konnten wir, die Damen 40/1, unser Medenspiel gegen St. Leon sicher mit 8:1 gewinnen. Bei sehr heißen Temperaturen lagen wir schon vor den Doppeln mit 5:1 in Führung.

Ihre Einzel haben gewonnen: H. Vorderwühlbecke, B. Brendel, B. Kolb, A. Schmidt und N. Lamm. K. Leibert musste sich nach langem hart umkämpften Spiel mit 7:10 im Matchtiebreak geschlagen geben.

 

Die Doppel Malzahn / Leibert, Vorderwühlbecke / Brendel und Schmidt / Lamm konnten wir klar gewinnen. Unser nächstes Spiel steht am kommenden Samstag auf unserer Anlage gegen den TC Leimen an.

 

Beate Kolb

24.6.2017

Die Damen 40/1 hatten ihr 2. Medenspiel bei den Damen des TV Lußheim 2.

Bei diesmal angenehmen Temperaturen aber starkem Wind mit einem Ergebnis von 0:9 allerdings wenig erfolgreich.

Die Einzel wurden von Kerstin Leibert, Heike Vorderwühlbecke, Karin Brendel, Beate Kolb, Dagmar Denk und Andrea Schmidt verloren. Die Doppel spielten Kerstin Leibert / Dagmar Denk, Andrea Schmidt / Beate Kolb und Heike Vorderwühlbecke / Bernadette Görisch.

Wir gratulieren den sehr netten Damen aus Lußheim ganz herzlich zum vorzeitigen Aufstieg!

Für uns heißt es nun:“Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ und gehen motiviert in die nächsten Begegnungen.

Karin Brendel

27.5.2017

Die Damen 40/1 starteten sehr erfolgreich im die Saison. Gegen sehr nette Gegnerinnen der TSG TC Ketsch/TC 65 Brühl 2 konnten wir die Partie mit 9:0 für uns entscheiden.

Es spielten:Karin Brenner, Dagmar Denk, Elli Felkel, Beate Kolb, Kerstin Leibert und Heike Vorderwühlbecke. Alle Einzel wurden gewonnen.

Die Doppel wurden von Elli Felkel / Kerstin Leibert, Karin Brendel / Dagmar Denk und Beate Kolb / Heike Dinkel gewonnen.

 

Kerstin Leibert

Damen 40-II

 

1. Kreisklasse

Mannschaftsführerin Ulrike Kopp 0157 72 99 23 54

1.7.2017

Asbach/Hassmersheim gegen Damen 40/2 (4er) : 1:5

 

Beim dritten Auswärtsspiel der Saison haben die Damen 40-4er Mannschaft unglücklich mit 1:5 verloren.

Die ersten zwei Einzel wurden von Ulrike Kopp 1:6 und 1:6 und Margit Lipsius 1:6 1:6 mit engen Ballwechseln – das Ergebnis spiegelt nur ansatzweise den Spielverlauf wider – gespielt.

Nach diesem 0:2 gingen im Anschluss Karin Brendel mit souveränem Spiel 6:3 6:3 und Uschi Haindl mit engagiertem Einsatz 1:6 0:6 auf den Platz, worauf es 1:3 nach den Einzeln stand.

Mit einem 1:3 Rückstand wurden die Doppel begonnen. Karin Brendel/Ulrike Kopp unterlagen 2:6 6:2 und 5:10 nach einem dramatischen Doppel mit sehr umkämpften Ballwechseln und einsetzendem Nieselregen ihren Gegnerinnen.

Im zweiten Doppel spielten Uschi Haindl/Margit Lipsius 0:0 2:6 mit beherztem Einsatz und  steigerten sich im zweiten Satz. Damit trennten sich die zwei Vereine mit einem 1:5 Spielstand.

Ulrike Kopp

Den Tag gemütlich ausklingen lassen

 

20.5.2017

 

Das Spiel der Damen 40/2 (4er) gegen SV & FC Zuzenhausen 1 ging mit 1:5 verloren.

5 Spiele verloren aber 1 Spiel gewonnen! Diese positive Sichtweise des Teams spiegelt sich in den Gesichtern der Damen 40/2 (4er) wieder. Gemeinsam freute man sich über den ersten Einzelsieg von Margit Lipsius bei einem Glas Aperol Spritz!

 

Zum Wohl!

 

Damen 50

 

2. Bezirksklasse

Mannschaftsführerin Margitta Kronberger 06202-15946

5.7.2017

Sportgemeinde Hohensachsen 1884 gegen TCP Damen 50  2 : 4

 

Unser letztes Medenspiel 2017 konnten wir Damen 50 für uns entscheiden. Kein leichtes Match, da zwei Mannschaftsspielerinnen durch Krankheit nicht einsetzbar waren. Mein Dank geht an Beate Kolb, die spontan sich bereit erklärte bei "uns" auszuhelfen. Im Einzel hatten Ilse Hube und Beate Kolb kein leichtes Spiel, das Match ging jeweils  im Match-Tiebreak (10:8 und 12:10 ) an die Gegnerinnen.

Silvia Rieger, Margitta Kronberger konnten einen 2-Satz-Sieg für Plankstadt holen. Nach den Einzeln stand es 2 : 2. Die Doppel -  gespielt von Silvia  Rieger /Margitta Kronberger und Ingrid Mayer/Beate Kolb wurden im Match-Tiebreak (7 : 10 und 7 : 10) gewonnen. Somit war der Sieg mit 4 : 2 unser. Fazit: insgesamt sind wir in der Gruppe 2. geworden, super Mädels!

Margitta Kronberger

28.6.2017

TC-Plankstadt gegen TV Reilingen 1974:    6:0

 

Beim Heimspiel konnten wir den Damen 50 aus Reilingen die Punkte abnehmen. Die Einzel wurden alle in 2-Sätzen gewonnen. Silvia Rieger, Margitta Kronberger hatten leichtes Spiel. Ilse Hube musste einen Satz im Tiebreak für sich entscheiden, wobei der 2.Satz dann klar für sie war. Margarethe Schneider legte einen Marathonsieg über 2 Stunden  hin. Somit stand es nach den einzeln bereits 4:0.

Das Doppel Ilse Hube/Silvia Rieger konnten glatt in 2-Sätzen überzeugen. Margarethe Schneider/Margitta Kronberger schafften es im Match-Tiebreak (11:9) den 6. Siegpunkt zu holen. Toller Einsatz meiner Mädels! 

 

Margitta Kronberger

21.6.2017

 

TC-Obrigheim SG : TC-Plankstadt DA 50 (4er) 2. Bez.-Kl Gruppe 097

 

Ergebnis: 5:1

 

Beim Auswärtsspiel in Obrigheim mussten wir die Punkte leider dem Gegner überlassen.  Ilse Hube, Ingrid Mayer hatten zwei starke Gegnerinnen und mussten sich in 2-Sätzen geschlagen geben. Martina Kühnemund kämpfte sich bis in den Match-Tiebreak (8 : 10) und konnte diesen dann doch nicht für sich entscheiden. Margitta Kronberger holte einen glatten 2-Satz-Sieg.  Die Doppel Ilse Hube/Silvia Rieger und Margitta Kronberger/ Martina Kühnemund gingen jeweils im Match-Tiebreak mit 6 : 10 verloren. 3 verlorene Match-Tiebreaks - was für ein Pech!!!! Meine Mädels haben gekämpft bei 35 Grad, was für ein Einsatz. 

Margitta Kronberger

Die Damen 50 Mannschaft

 

24.5.2017

Beim Heimspiel Damen 50 gegen die Damen 50 aus Ladenburg konnten wir einen glatten Sieg errringen.
Alle Einzel wurden in 2 Sätzen gewonnen - Margarethe Schneider, Ilse Hube, Ingrid Mayer und Margitta Kronberger holten die Punkte.

Somit stand es nach den Einzeln 4:0.

Das Doppel Margarethe Schneider/Margitta Kronberger überzeugte in 2 Sätzen. Ilse Hube/ Martina Kühnemund konnten letztendlich den Punkt im Matchtiebreack mit 10:3 für den TCP holen. Ein 6:0 war dann das Endergebnis.

 

Margitta Kronberger

Der gemütliche Teil danach

17.5.2017

Damen 50 (4er)

2. Bez.-Kl. Gr. 097

 

TC-Pplankstadt : VFL Kurpfalz Mannheim Neckarau 2: 5:1

 

Einen perfekten Start in die Saison hatten wir Damen 50 beim 1. Spiel in der Medenrunde.

 

In den Einzeln konnten Margarethe Schneider, Margitta Kronberger klar in 2 Sätzen die Punkte holen. Ingrid Mayer kämpfte sich durch den Match-Tiebreak und konnte diesen 10 : 3 für sich entscheiden, Ilse Hube musste sich leider in 2-Sätzen geschlagen geben.

 

Das Doppel Ingrid Mayer/Martina Kühnemund wurde glatt in 2-Sätzen gewonnen. Margarethe Schneider/Margitta Kronberger holten letztendlich im Match-Tiebreak 10:8 den Sieg.

 

Margitta Kronberger

Besuchen Sie uns bei Facebook:

Hier finden Sie uns:

TC-Plankstadt e.V.
Jahnstrasse 28
68723 Plankstadt
E-Mail: info@tc-plankstadt.de

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC-Plankstadt e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt