Willkommen beim Tennis-Club in Plankstadt
Willkommen beim Tennis-Club in Plankstadt

Damen I

Mannschaftsführerin

Annabel Wettstein 0173-1495962

 

Saisonbericht2016


Wie jedes Jahr läutete die erste Damenmannschaft die Vorbereitung für die Medenrunde 2016 schon im Winter zuvor ein. Jeden Samstag wurde unter der Leitung von Niels Eichhorn geschwitzt. Hierbei wurde auch mit der Eingliederung zweier Jugendspielerinnen begonnen, welche sicherlich auch zu dem Erfolg der Juniorinnen U 12 beitrug.
Während des Winters gab es auch sehr erfreuliche Nachrichten abseits des Tennisplatzes. Zum einen bekam Kathrin Hartmann Nachwuchs und auch Helen Keller verkündete ihre Schwangerschaft. Diese beiden Meldungen führten leider aber auch dazu, dass die beiden Spielerinnen die Mannschaft meist abseits des Platzes unterstützen mussten, doch somit konnte vor allem Julyte Renno, eine der U12 Spielerinnen, erste Erfahrungen im Damentennis sammeln.
Die Damen I. starteten am 5. Juni in die Medenrunde und hatten auf heimischer Anlage gleich einer der Aufstiegskandidaten zu Gast. Nach einem super Spiel von Alexandra („Ali“) Würth die nun auf der Spitzenposition spielte und einem am Ende nicht belohnten Fight von Saskia und Sina Klotz in den Einzeln, konnte lediglich Georgia Würth für Plankstadt punkten. In den anschließenden Doppeln nach einer langen Regenpause mussten die Mädls aus Plankstadt sich am Ende leider mit 1:8 geschlagen geben.
Das zweite Saisonspiel sollte aber anders ausgehen. Auf der Rheinau spielten die Damen super auf und konnten mit einem 6:3 gegen Rheinau punkten. Der erste Saisonsieg war geschafft und aus psychologischer Sicht ungemein wichtig, da nach einem Wochenende spielpause das Revierderby gegen den TC Oftersheim folgen sollte.
Die TCP Mädels sowie die Gegnerinnen aus Oftersheim wussten von Beginn an dieses Spiel könnte am Ende der Saison über den Abstieg entscheiden. In Bestbesetzung trat der TC Plankstadt an und konnte an diesem Spieltag auch auf seine Nummer 1, Kathrin Hartmann, zurückgreifen. Kathrin Hartmann siegte klar im Spitzenspiel, Martina Pfitzenmeier, Saskia und Sina Klotz sorgten für die 4:2 Führung nach den Einzeln. Da Georgia Würth sich bei ihrem Einzel eine Rückenzerrung zuzog, kam Annabel Wettstein als Doppeljoker zun Zuge und auch Julyte Renno kam ins Team hinein. Die Doppel hätten nicht spannender sein können… Ali Würth und Annabel Wettstein verloren knapp im Champions Tie Break. Martina Pfitzenmeier und Julyte Renno mussten sich ebenso geschlagen geben. Das Geschwister Doppel der Familie Klotz drehte das Spiel noch einmal, nachdem Oftersheim bereits Matchbälle im Champions Tie Break hatte und sorgte somit für den 5:4 Erfolg.
Nach zwei Siegen in Folge waren die Damen sieghungrig und man wollte die kleine Serie beim TK GW Mannheim fortführen. Doch bei diesem Spiel war das Glück eindeutig auf Seiten der Heimmannschaft Mannheim. Allein 6 von 9 Spiele wurden im Champions Tie Break verloren, alle davon leider für Mannheim, sodass es am Ende leider 1:8 stand, einzig Sina Klotz holte den Ehrenpunkt an diesem Tag.
Bei den letzten beiden Saisonspielen zeigte die erste Damenmannschaft dann nochmal ihr Können und sorgte für klare Siege gegen den Schwarz- Weiß Neckarau und den TC Heddesheim. Am Ende bedeutete dies Tabellenplatz 4 in einer denkbar engen Gruppe.  
Besonders erwähnenswert ist, dass die 1. Damenmannschaft nicht nur auf dem Platz eine tolle Truppe ist. Auch außerhalb des Platzes wird der Teamgeist bei gemeinsamen Mannschaftsaktivitäten gefördert. Egal ob beispielsweise bei einem Wintergrillen, zusammen zubereitetem Essen oder beim Besuch des Standes der Herrenmannschaft am Ortsmittefest, man merkt diese 8 Damen verbindet mehr als nur die Liebe zum weißen Sport.  Dies wurde vor allem bei dem von den Damen initiierten Nichts-Abstiegs Glühweinumtrunk für die Mitglieder im Rahmen des Saisonabschlusses 2016 sichtbar.
Die gesamte erste Damenmannschaft dankt der Vorstandschaft, dem Trainerteam der Tennis-Academy Felix Dobler, den Zuschauern und dem Restaurant Wintergarten für die Unterstützung.

Hintere Reihe: Helen Keller, Martina Pfitzenmeier, Sina Klotz, Annabel Wettstein, Saskia Klotz Vordere Reihe: Alexandra Würth, Kathrin Hartmann, Georgia Würth
Es fehlen: Julyte Renno und Yanisa Splendore

Damen II

Mannschaftsführerin

Lara Schiele 06202-855845

Bericht der Damen 2, Sommerrunde 2016

 

Die Sommersaison 2016 beendeten wir, die Damen 2, auf dem 3.Platz. Unsere Mannschaft, bestehend aus Elisa Schiemann, Lara Schiele, Eva Herold, Alicia Schöfer und Franziska Schiemann, wurde in diesem Jahr tatkräftig unterstützt von Alexa Zimmermann, Anna Gryn, Bianca Rapp, Yanisa Splendore, Fabienne Skanda und Lisa Schmidt.

In den ersten beiden Spielen gewannen wir klar gegen den TC Harmonie Mannheim und SpVgg 03 Ilvesheim. Danach mussten wir uns gegen den KSV 1948 Steinklingen mit 3:6 geschlagen geben. Im folgenden wichtigen Spiel gegen den TC Ketsch gewannen wir zwar im Doppel alle Paarungen, verloren aber die Mehrzahl der Einzel, davon 2 knapp im Tiebreak, sodass es am Schluss 4:5 stand. Nach einem 6:3-Sieg gegen den TC Neckar-Ilvesheim spielten wir unser letztes Spiel gegen den TC Sandhofen. Obwohl wir nach den Siegen von Lara, Bianca, Yanisa und Fabienne 4:2 in Führung lagen, verloren wir alle drei Doppel, sodass wir mit einer 4:5 Niederlage unsere Medenrunde beendeten.

Trotzdem ließen wir uns die gute Laune und Stimmung in unserer Mannschaft nicht verderben und freuen uns auf die nächste Sommerrunde!       Lara Schiele

 

Besuchen Sie uns bei Facebook:

Hier finden Sie uns:

TC-Plankstadt e.V.
Jahnstrasse 28
68723 Plankstadt
E-Mail: info@tc-plankstadt.de

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC-Plankstadt e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt