Willkommen beim Tennis-Club in Plankstadt
Willkommen beim Tennis-Club in Plankstadt

Herren I

 

Enttäuschende Saison für die 1. Herrenmannschaft

Die 1. Herrenmannschaft des TC Plankstadt beendet ihre Saison in der 1. Bezirksklasse leider auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Zahlen lauten dabei: 1 Sieg, 5 Niederlagen, 2:10 Punkte, 18:36 Matches, 45:78 Sätze und 565:665 Spiele. Nach dem 2. Platz in der Vorsaison ist dies zunächst ein ernüchterndes Ergebnis, was die Zahlen betrifft.

Im Auftaktspiel gab es zunächst bei noch kaltem und verregnetem Wetter eine 3:6 Niederlage beim TC Rot. Lediglich Robin Kunkel konnte dabei sein Einzel gewinnen. Die Doppelerfolge durch David Specht/Thorsten Müller und Pascal Benner/Robin Kunkel sorgten dann nur noch für Ergebniskosmetik.

Erfreulich verlief dann der 2. Spieltag in Altlußheim gegen den TTC Waldhaus. In den Einzeln waren dabei die Herren Holger Endres, Steffen Huber, Pascal Benner und Robin Kunkel erfolgreich; Tom Hülsebusch verlor unglücklich im Matchtiebreak. Das Doppel Pascal Benner/Robin Kunkel sicherte durch den Sieg den 5:4 Auswärtssieg, wobei die Paarungen Andreas Schmidt/Holger Endres sowie Steffen Huber/Tom Hülsebusch denkbar knapp im Matchtiebreak verloren.

Am 3. Spieltag fand nach der Pfingstpause das 1. Heimspiel gegen den TC RW Lauda statt. Trotz einer starken Leistung ging die Partie mit 3:6 verloren. In den Einzeln fehlte einfach teilweise das Glück, da Steffen Huber im Matchtiebreak und auch Florian Pfister und Pascal knapp verloren. So stand am Ende nach den Einzeln nur der Sieg durch Robin Kunkel. In den Doppeln zeigten die 1. Herren dann tolles Tennis und es konnten in den Paarungen Holger Endres/Steffen Huber und Pascal Benner/Robin Kunkel zwei Doppel gewonnen werden; das Spitzendoppel Andreas Schmidt/Florian Pfister verlor im Matchtiebreak.

Beim TC BW Leimen 3  war das Spiel am 4. Spieltag an Dramatik kaum zu überbieten. In den Einzeln siegten Steffen Huber, Pascal Benner und Robin Kunkel; insbesondere Florian Pfister verlor unglücklich erst im Matchtiebreak und auch Andreas Schmidt und Holger Endres zeigten in den Spitzeneinzeln gegen Badenligaspieler (Anmerkung: die Badenligasaison beginnt leider erst im Juli) tolle Leistungen. Dann hatten die Gäste wohl gehörigen Respekt, da sie die Punkte 4-6 durch hochkarätige Spieler ersetzen und so die Ausgangslage nicht gerade besser wurde. Steffen Huber/Holger Endres verloren ihr Doppel 2, Pascal Benner/RobinKunkel gewannen nach einer klasse Leistung das Doppel 3 im Matchtiebreak. In Doppel 1 hätte man auch denken können, dass es sich um ein Spiel in der 1. Bezirksliga handelt; am Ende verloren Andreas Schmidt/Florian Pfister nach einem hochklassigen Match denkbar knapp und es stand eine 4:5 Niederlage zu Buche. Die Mannschaft ist dennoch stolz auf ihre tolle Leistung an diesem Spieltag!!!

Eine Klatsche gab es für die 1. Herrenmannschaft am 5. Spieltag gegen den späteren Aufsteiger, die TSG Heidelberg, wenn man sich das Ergebnis anschaut. Doch dieses spiegelt nicht ganz den Spielverlauf wieder, da insbesondere Florian Pfister und  Tobias Denk jeweils erst mit 8:10 im Matchtiebreak verloren. In den Doppeln gab es tolles Tennis zu bestaunen, doch auch hier konnte kein Punkt geholt werden, somit am Ende eine 0:9 Niederlage.

Aufgrund des Sieges von Flinsbach in Rot war die Ausgangslage am letzten Spieltag zu Hause gegen den TC Flinsbach schon sehr schlecht, da nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt bestanden. In den Einzeln waren Steffen Huber, Pascal Benner und Robin Kunkel erfolgreich. Trotz guter Leistungen in den Doppeln, gab es am Ende die 3:6 Niederlage; insbesondere Holger Endres/Steffen Huber verloren knapp im Matchtiebreak.

Besonders bedanken möchte sich das Team beim „Oldie“ Holger Endres, der trotz Doppelspieltage (Samstag Herren 40 und Sonntag 1. Herren) immer zur Verfügung stand.

Es bleibt nunmehr abzuwarten, inwieweit das Team um Mannschaftsführer Robin Kunkel absteigen und damit kommendes Jahr in der 2. Bezirksklasse antreten muss.

Dies zeigt sich erfahrungsgemäß immer erst zu Beginn der neuen Saison, wenn klar ist, inwieweit auch potentielle Aufsteiger ggf. zurückziehen.

Aufgrund des fortgeschrittenen Alters einiger Spieler kann es in der kommenden Saison auch einen Generationswechsel in der 1. Herrenmannschaft geben.

Hub

Herren II

1.Kreisliga

 

Besuchen Sie uns bei Facebook:

Hier finden Sie uns:

TC-Plankstadt e.V.
Jahnstrasse 28
68723 Plankstadt
E-Mail: info@tc-plankstadt.de

Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TC-Plankstadt e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt